Antirutschbehandlung

Technik und Service auf Naturstein und Keramik. Von Profis für Profis.

In der Schweiz exklusiv bei der Steinschleifer Schweiz AG

 

Das Langzeit-bewährte Anti-Rutsch-Verfahren für ein Plus an Sicherheit





Um potenzieller Rutschgefahr wirksam zu begegnen, wird eine sinnvolle, sichere und dauerhafte Lösung benötigt, die nicht nur alle optischen und physikalischen Belagsqualitäten berücksichtigt, sondern gleichzeitig die gesetzgeberischen Ansprüche erfüllt.

Die STONEGRIP-Chemotechnik ist besonders sauber und effizient. Die kritischen Böden werden nicht beschichtet, sondern tatsächlich in ihrer Oberflächenstruktur verwandelt. Natur- und Kunstwerkstein, poliert oder geschliffen, glasierte und unglasierte Keramik, emaillierte Dusch- und Badewannen – sie alle bekommen durch STONEGRIP eine neue Sicherheitsqualität.

Eingesetzt werden spezielle chemische Verbindungen, die mit den Mineralien im Boden reagieren. Die Substanzen hinterlassen nach der Behandlung keine Rückstände, und die Materialeigenschaften des Fußbodens – wie Abrieb-, Dehn-, Bruch-, Frostverhalten oder Lebensdauer – bleiben erhalten. Nur die Haft-Wirkung der Oberfläche nimmt durch die physische Vergrösserung deutlich und dauerhaft zu.
Je nach Anforderung feinfühlig oder drastisch.
Gerade bei Nässe zeigt sich, wie wirksam das Verfahren ist. Ob dünner Feuchtigkeitsfilm oder kniehohes Wasser – eine STONEGRIP-behandelte Fläche behält ihre rutschhemmende Eigenschaft.

Kein Bodenbelag gleicht dem anderen. Zwischen brasilianischem Granit und glasierten Fliesen liegt ein breites Spektrum unterschiedlichster Materialien. Deshalb pflegen Stonegrip-Vertragspartner ständigen, internationalen Austausch und haben Zugriff auf eine zentrale Informationsdatei.

Die Erfahrung und Ausbildung der Stonegrip-Fachleute gewährleistet, dass die Optik der Böden geschont und die gewünschte rutschhemmende Wirkung erzielt wird.

             

Die STONEGRIP-Behandlung.

 

Beeindruckend wirksam, aber fast unsichtbar.

 

Mit STONEGRIP behandelte Flächen

 

 

Achtung Rutschgefahr?

 

Dabei gibt es eine kostengünstige und effiziente Methode,

 

riskante Böden innerhalb kürzester Zeit trittsicher zu gestalten.

 

- Rutschhemmung auf fast allen mineralischen Bodenbelägen

- Trittsicherheit geprüft nach E DIN 51131, DIN 51130 und DIN 51097

- Dauerhafte Wirkung

- Umweltgerechte und schnelle Bearbeitung

- Sofortige Begehbarkeit nach Abschluss der Arbeiten

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.stonegrip.de

Sollten Detailfragen offen bleiben, stehen wir natürlich gerne Rede und Antwort.

Dazu bedarf es nur eines kurzen Anrufs.

Falls Sie Kontakt mit unserem deutschen Vertragspartner aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die

STONEGRIP GmbH Zentrale Deutschland Postfach 211212 D-76162 Karlsruhe
Ansprechpartner: Volker Stoll Tel. 0049 721-552122 Fax 0049 721-552113
e-mail:
zentrale@stonegrip.de